Lovegra – Viagra für Frauen kaufen

Frauen stehen heutzutage vor vielen intimen Problemen. Stress bei der Arbeit und zu Hause, hormonelle Störungen, Depressionen und frühe Wechseljahre spielen eine wichtige Rolle bei der Verringerung der Liebeslust. Ohne regelmäßigen Sex werden manche gereizt, verlieren das Interesse am Leben und das Vertrauen in sich selbst.

Viagra für Frauen oder auch Lovegra genannt ist ein wirksames Medikament, das hilft das sexuelle Verlangen wiederzugewinnen und das Sexualleben zu verbessern. Das weibliche Liebeslust wird enorm erhöht. Dank des Wirkstoffs Sildenafil steigt die Durchblutung der Genitalien, die Empfindungen beim Geschlechtsverkehr werden verstärkt, was einen Orgasmus garantiert.

Dosierung Menge Bonus Preis
100mg 8 € 46.80
100mg 12 € 63.90
100mg 16 € 85.50
100mg 32 + 4 Pillen € 174.60
100mg 40 + 8 Pillen € 215.10
100mg 48 + 12 Pillen € 243.90
100mg 56 + 24 Pillen € 296.10

Inhaltsverzeichnis:

Wie wirkt das weibliche Potenzmittel Lovegra
Wem Frauen Viagra hilft
Unterschied zwischen original Lovegra und dem Generikum
Dosierung von weiblichem Viagra
Tipps zur korrekten Einnahme des Arzneimittels
Nebenwirkungen von Lovegra
Wie und wo kann das Medikament gelagert werden?


Wofür ist Lovegra?

Männer und Frauen leiden von Zeit zu Zeit an sexuellen Funktionsstörungen. Beim schwächeren Geschlecht nimmt das sexuelle Verlangen sogar viel öfter ab. Ärzte glauben, dass sexuelle Funktionsstörungen auch aufgrund von Beziehungsproblemen auftreten können. All dies zerstört das intime Leben des Paares und verursacht auch Spannungen und Missverständnisse. Wenn keine Lösung für dieses Problem gefunden wird, kann der Mangel an Sex die körperliche und geistige Gesundheit einer Frau beeinträchtigen.

Wissenschaftler haben eine Definition dafür gefunden - Frigidität. Es bedeutet, dass eine Frau nicht die Möglichkeit hat, sich körperlich am Sex zu erfreuen, sie möchte nicht mit ihrem Partner schlafen, sie kann keinen Orgasmus bekommen. Es reicht aus Lovegra zu kaufen, das alle sexuellen Probleme ohne Gesundheitsschäden löst.


Wie wirkt das weibliche Potenzmittel Lovegra

Lovegra Potenzmittel Tabletten sind ein gutes Medikament gegen sexuelle Lustlosigkeit bei Frauen. Für guten Sex brauchen Männer eine starke Erektion, aber Frauen müssen auch ihre Libido steigern. Darüber hinaus muss das schwächere Geschlecht eine ausreichende sexuelle Erregung verspüren, um Gleitmittel in die Vagina freizusetzen. Das Medikament zur Steigerung des sexuellen Verlangen bei Frauen blockiert die Wirkung eines Enzyms, das als cGMP-spezifische Phosphodiesterase Typ 5 (PDE-5) bekannt ist. Dieses Enzym baut cGMP ab, eine Substanz, die die glatten Muskeln entspannen lässt. Das Blockieren von PDE5 hilft, die cGMP-Spiegel in glatten Muskeln zu erhöhen, wodurch Muskeln entspannt und Blutgefäße erweitert werden. In der Vagina, der Lunge und der Netzhaut wird ein hoher PDE-5-Spiegel gemessen. PDE-5 kommt auch im gesamten Körper in den glatten Muskelzellen der Blutgefäße und Muskeln vor.

Vaginale Trockenheit und weibliches Viagra

Je älter eine Frau wird, desto höher ist das Risiko, Krankheiten zu entwickeln, die bei Männern häufig zu Impotenz führen - Atherosklerose und Diabetes. Diese Krankheiten behindern die Durchblutung der Genitalien, und dies ist einer der Gründe, warum Frauen Sex vermeiden. Ohne eine ordnungsgemäße Schmierung der Vagina ist der Geschlechtsverkehr für das schwächere Geschlecht schmerzhaft.

Aber nach der Einnahme von rosa Lovegra-Pillen erfahren Frauen einen Blutfluss zur Corpora Cavernosa, zur Klitoris, was folgendes verursacht:

  • erhöhte Empfindlichkeit der Schamlippen
  • Verbesserte Vaginalsekretion
  • Reduzierung schmerzhafter und unangenehmer Empfindungen in der Gebärmutter, Vagina beim Sex
  • erhöhte Erregung beim Vorspiel
  • multiple Orgasmen

Solche Veränderungen im Körper einer Frau unter dem Einfluss von Sildenafilcitrat erhöhen letztendlich die Libido, die sexuellen Empfindungen, die Lust am Sex und stellen in einigen Fällen den Mangel an sexuellem Verlangen wieder her. Alle Frauen die Lovegra bestellen werden eine natürliche und erotische Steigerung der Sexualität erleben.


Lovegra hilft sexuelle Lustlosigkeit zu überwinden
Lovegra hilft sexuelle Lustlosigkeit zu überwinden

Wem Frauen Viagra hilft

Frauen jeden Alters sollten nicht aufhören, Sex zu haben. Jetzt können mit weiblichem Viagra viele intime Probleme mit nur einer Pille gelöst werden. Lovegra behandelt die weibliche Frigidität nicht direkt, wirkt sich jedoch in folgenden Fällen positiv auf das Sexualleben aus:

  • falls es keine Libido (sexuellen Verlangen) vorhanden ist
  • Probleme bei Wechseljahren
  • vaginale Trockenheit
  • nach Hysterektomie (Entfernung der Gebärmutter, Eierstöcke)
  • verschiedene sexuelle Störungen

Es ist schwierig, beim Geschlechtsverkehr einen Orgasmus zu bekommen. Die oben aufgeführten Fälle haben häufig ein häufiges Symptom - vaginale Trockenheit. Die Erfahrung mit Lovegra hat jedoch gezeigt, dass weibliches Viagra die Produktion von Vaginalsekreten stimuliert, einer farblosen Flüssigkeit, die von Frauen freigesetzt wird, wenn sie erregt sind. Potenzmittel für Frauen verleihen dem intimen Leben neue Frische und steigern das Vergnügen am Sex.

Daher hilft Lovegra Frauen nicht dabei, die Ursache sexueller Gesundheitsprobleme zu beseitigen, obwohl es das Vergnügen der Intimität erhöht. Aber so wirken alle Potenzmittel, auch männliche wie Viagra, Cialis, Levitra oder Kamagra. Interessanterweise haben Studien gezeigt, dass Sildenafilcitrat bei der Behandlung von erektiler Dysfunktion bei Frauen wirksam ist, die mit emotionalen Problemen, schlechten Beziehungen zu einem Partner oder früherer Gewalt verbunden sind.


Unterschied zwischen original Lovegra und dem Generikum

Mit einfachen Worten, Generic ist eine Nachahmung eines vorhandenen Arzneimittels. Sowohl die Zusammensetzung als auch die Eigenschaften der beiden Tabletten sind identisch. Da Generikahersteller einen Wirkstoff mit einer bekannten Formel herstellen können, die bereits erforscht und getestet wurde, sind die Kosten erheblich niedriger.

All diese Punkte spiegeln sich in niedrigen Preisen für analoge Arzneimittel wider. Wenn Sie jedoch absolut sicher sein möchten, dass Sie kein Medikament von schlechter Qualität erhalten, sollten Sie bei der Auswahl eines weiblichen Viagra vorsichtig sein. Natürlich bleibt 100% Sicherheit und garantierte Wirksamkeit immer beim Originalprodukt. Bei uns können Sie Lovegra Original kaufen.


Dosierung von weiblichem Viagra

Die empfohlene Dosierung beträgt 1 Tablette (100 mg) pro Tag, eine halbe Stunde vor dem gewünschten Geschlechtsverkehr. Die Wirkung des Arzneimittels dauert durchschnittlich 4 bis 6 Stunden. Um die positive Wirkung zu verstärken, wird empfohlen, das Medikament auf leeren Magen oder nach einer leichten Mahlzeit einzunehmen. Wenn Sie eine Kleinigkeit essen, sollten Sie im Idealfall nicht zu viel Fett zu sich nehmen. Nehmen Sie auch keine Pillen nach Alkoholkonsum ein, wenn Sie die Wirkung nicht verringern möchten.

Bei Bedarf kann die tägliche Dosis von Lovegra auf 50 mg reduziert werden. Eine Dosisreduktion ist nützlich bei Leber- und Nierenfunktionsstörungen sowie bei älteren Patienten (ab 50 Jahren). Nach der Einnahme von Viagra für Frauen wird empfohlen, ausreichend Flüssigkeit zu trinken.


Tipps zur korrekten Einnahme des Arzneimittels

Wie bei jedem Medikament gibt es einige Einschränkungen, die beachtet werden müssen.

Hier sind einige allgemeine Richtlinien, wie Frauen Lovegra einnehmen sollten:

  1. Trinken Sie die rosa Pille nicht mit Alkohol. Infolgedessen nimmt die Wirkung des Arzneimittels ab, so dass Sie keinen Orgasmus erreichen können.
  2. Nehmen Sie diese Pille nicht zusammen mit anderen Medikamenten zur sexuellen Stimulation ein.
  3. Nehmen Sie weibliches Viagra nur an den Tagen ein, an denen Sex mit einem Partner geplant ist.
  4. Essen Sie keine fetthaltigen Lebensmittel mit den Tabletten. Dies ist gesundheitsschädlich und die Wirkung von Lovegra wird verringert.
  5. Das Medikament wurde nur für Frauen entwickelt und sollte daher nicht von Männern eingenommen werden. Der Zweck der Lovegra Tabletten ist das weibliche sexuelle Verlangen zu steigern.
  6. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Höchstdosis von 100 mg pro Tag. Dies ist die maximale Dosis, sonst kommt es zu stärkeren und gefährlichen Nebenwirkungen.

Wenn Sie diese Empfehlungen befolgen, wird die Wirkung der Einnahme von weiblichem Viagra nicht lange auf sich warten lassen.


Nebenwirkungen von Lovegra

In der Tat hat dieses Medikament keine ernsthaften nachgewiesenen Nebenwirkungen. Es gibt jedoch mildere Nebenwirkungen, die sich verschlimmern, wenn die empfohlene Dosis überschritten wird.

Hier sind einige der Nebenwirkungen, die bei weniger als 3-5% der Frauen auftreten:

  • verschwommenes Sehen
  • Lichtempfindlichkeit
  • Rötung des Gesichts
  • Magenbeschwerden
  • leichte Kopfschmerzen
  • verstopfte Nase
  • trockene Augen
Liebesglück mit Lovegra

Dies sind häufige Nebenwirkungen, die mit Dehydration verbunden sind. Normalerweise verschwinden alle Symptome, nachdem Sie viel Wasser getrunken haben. Es wird dringend empfohlen, zuerst 50 mg Lavegra (Sildenafilcitrat) einzunehmen und dann die Dosis nach Bedarf zu erhöhen. Dies kann leicht durch Teilen der Tablette in zwei Hälften erfolgen. Zur Vereinfachung kann ein Tablettentrenner verwendet werden.

Viagra für Frauen sollte nicht in Kombination mit Cimetidin, Erythromycin, Itraconazol, Ketoconazol und nitrathaltigen Präparaten eingenommen werden. Nehmen Sie diese Tabletten nicht ein falls Sie eines der folgenden Symptome haben: Allergien, Angina pectoris, Knochenkrebs, Verengung der Aortenklappe, Hypotonie (niedriger Blutdruck), hoher Blutdruck (Hypertonie) oder Nieren- und Leberprobleme. Es ist verboten, das Medikament gleichzeitig mit Stickoxidspendern oder Betablockern einzunehmen.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Medikament unter keinen Umständen angewendet werden. Es ist verboten, Tabletten einzunehmen, wenn Sie unter 18 Jahre alt sind. Es wird nicht empfohlen, weibliches Viagra mit der Behandlung von HIV- und Pilzinfektionen zu kombinieren. Denken Sie daran, dass Lovegra kein Aphrodisiakum ist und von Ihrem Partner stimuliert werden muss, um Ergebnisse zu erzielen. Um Unverträglichkeiten und Nebenwirkungen zu vermeiden oder zu minimieren, ist es ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie ein rezeptfreies Rezept anwenden, und die beabsichtigte Anwendung von Lovegra zu besprechen.


Wie und wo kann das Medikament gelagert werden?

Es wird empfohlen, dieses Medikament an einem kühlen und trockenen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C zu lagern. Schützen Sie die Tabletten vor hoher Luftfeuchtigkeit. Halten Sie sie auch von Hochtemperaturbereichen fern. Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Der Behälter, in dem dieses Arzneimittel aufbewahrt wird, muss fest verschlossen sein.

Feedback hinterlassen