Tadalafil Generika

Das weltbekannte original Potenzmittel Cialis basiert auf dem Wirkstoff Tadalafil. Die generische Formel für dieses Medikament wurde nach 2018, als das Patent von Eli Lilly and Company auslief, für andere Unternehmen verfügbar. Laut der Food and Drug Administration (FDA) hat Tadalafil Generic die gleichen Vorteile wie ein Markenmedikament. Die Medikamente werden nach den gleichen Standards wie die Markenversionen geprüft. Somit sind die Cialis Generika um einiges günstiger als das Original aber ebenso wirkungsvoll.


Welches Unternehmen stellt Generic Cialis her?

Hier ist eine Liste von Unternehmen, die von der FDA für die Entwicklung von Tadalafil-Generika zugelassen sind:

  • Accord Healthcare
  • Ajanta Pharma
  • Alembic Pharmaceuticals
  • Amneal Pharmaceuticals
  • Aurobindo Pharma
  • Cipla
  • DR. Reddys Laboratorien
  • Heterodrogen
  • Lupine
  • Macleods Pharmaceuticals
  • Mylan
  • Qilu Pharmaceutical
  • Sunshine Lake Pharma Co
  • Teva Pharmaceutical Industries
  • Torrent Pharmaceuticals Limited
  • Unichem Pharmaceuticals
  • Zydus Pharmaceuticals

Das Arzneimittel Tadalafil wird am häufigsten zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) bei Männern angewendet. Es wird jedoch auch zur Behandlung von benigner Prostatahyperplasie (BPH) und pulmonaler arterieller Hypertonie eingesetzt. Alle Medikamente, einschließlich Generika, sind verschreibungspflichtig (oder mit einem Online Rezept erhältlich). Während erektile Dysfunktion peinlich und frustrierend sein kann, müssen Sie wissen, dass Sie nicht allein sind und dass die Krankheit behandelbar ist. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Behandlungsmöglichkeiten für Impotenz.


Wirksamkeit von Generika

Das von der FDA zugelassene Generikum Tadalafil ist genauso wirksam wie Cialis Original. Die FDA unterhält ein strenges Screening-Verfahren, um sicherzustellen, dass die Unternehmen, die diese Generika verkaufen, ordnungsgemäße Herstellungsprozesse durchlaufen und dass ihre Tabletten den gleichen klinischen Nutzen haben.

Merkmale von Generika:

  • Tadalafil Generic eignet sich gut für die meisten Männer mit Potenzproblemen und hilft bei etwa 7 von 10 Anwendern, eine Erektion beim Sex aufrechtzuerhalten.
  • Das Medikament hilft oft Männern nicht die sich einer Prostataoperation unterzogen haben.
  • Wenn Tadalafil nicht wirkt, sollten Sie andere PDE5-Hemmer wie Sildenafil oder Vardenafil ausprobieren.

Verschiedene Faktoren können die Wirksamkeit von Tadalafil bei der Behandlung der Impotenz beeinflussen. Falls ein Mann versucht, Sex zu haben bevor die Tablette wirksam wird, keine sexuelle Stimulation verwendet oder Alkohol trinkt, ist die Behandlung unwirksam. Generika kosten oft weniger als die Hälfte des Preises vom Original. Der Preis hängt von der Dosis pro Tablette und der Apotheke ab, in der Sie sie es kaufen. In unserer Online Apotheke können Sie Cialis Generika günstig aus Deutschland kaufen.


Funktionsweise von PDE5-Hemmer

Wenn Sie sexuell erregt sind, setzen die Nerven und Blutgefäße in Ihrem Penis ein Molekül frei, das als Stickoxid (NO) bezeichnet wird. Es aktiviert eine Reihe chemischer Reaktionen, die den Blutfluss zum Penis erhöhen, indem sie die Blutgefäße entspannen. Tadalafil und andere PDE5-Hemmer wie Viagra blockieren das PDE5-Enzym. Diese hemmende Wirkung verstärkt die Wirkung von NO und lässt mehr Blut in den Penis gelangen.

Sowohl psychologische als auch physiologische Faktoren können die Abfolge der Reaktionen stören, die zur Erreichung einer Erektion erforderlich sind. Damit PDE5-Hemmer wirken, braucht ein Mann immer noch sexuelle Erregung. Wenn Ihre Impotenz auf psychologische Faktoren zurückzuführen ist, helfen PDE5-Hemmer eine stärkere Erektion zu erreichen und sich selbstsicherer zu fühlen.

Es wird angenommen, dass Tadalafil bei der Behandlung von Prostata-Adenom-Symptomen hilft, indem es die Muskeln der Prostata und der Blase entspannt. Es hilft, die Symptome der pulmonalen arteriellen Hypertonie zu lindern, indem es die Blutgefäße in der Lunge entspannt.

Cialis Generika kaufen


Verwendung von generischem Cialis

Tadalafil wird oral in Pillenform eingenommen. Die Stärke dieser Tabletten beträgt üblicherweise 2,5 bis 20 mg. Das Medikament kann einmal täglich oder nach Bedarf eingenommen werden. Wenn Sie es einmal täglich einnehmen, verschreibt Ihnen Ihr Arzt normalerweise eine Dosis von ca. 2,5 mg und passt diese später an, je nachdem, wie gut es bei Ihnen wirkt und ob bei Ihnen Nebenwirkungen auftreten. Vermeiden Sie die Einnahme von mehr als einer Tablette pro Tag.

Sie müssen das Cialis Daily 5mg Medikament jeden Tag zur gleichen Zeit einnehmen, damit Sie einen konstanten Wirkstoffgehalt in Ihrem Körper haben. Da sich der Wirkstoff immer in Ihrem Körper befindet, haben Sie die Möglichkeit jederzeit eine Erektion zu erreichen. Sie können jederzeit Sex haben. Es kann bis zu 1 Woche dauern, bis Cialis Daily die volle Wirkung entfaltet.

Bei Bedarf wird Ihnen Ihr Arzt wahrscheinlich etwa 10-20 mg pro Tag verschreiben. Sie können etwa 30 Minuten nach Einnahme der Tablette Sex haben. Die Standarddosis von Tadalafil zur Behandlung von Prostataadenomen beträgt 5 mg pro Tag.


Hat generisches Cialis irgendwelche Nebenwirkungen?

Diese Nebenwirkungen sind die gleichen wie beim Cialis Markennamen. Es gibt viele mögliche schwache Nebenwirkungen die in folgender Liste aufgeführt sind. Wenn Sie nach Beginn der Einnahme von Tadalafil schwere Beschwerden bemerken, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.

Häufige Nebenwirkungen von Tadalafil Generika:

  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • verstopfte Nase
  • Rötung des Gesichts
  • Muskelschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Aufstoßen
  • Sodbrennen
  • gastrointestinale Störungen

Tadalafil kann selten eine Reihe schwerwiegenderer Nebenwirkungen verursachen, die ärztliche Hilfe erfordern, wie z. B. Priapismus oder niedriger Blutdruck.


Wann ist es nicht sicher, ein Tadalafil Generikum einzunehmen?

Medikament mit dem Wirkstoff Tadalafil sind nicht für jeden geeignet. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker falls Sie an folgenden Krankheiten leiden:

  • Probleme mit Herz und Blutgefäßen
  • Leukämie (Krebs der Blutzellen)
  • Multiples Myelom (Knochenmarkskrebs)
  • jede Krankheit oder Verformung Ihres Penis
  • niedriger oder hoher Blutdruck
  • Sichelzellenanämie
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Magengeschwür
  • Leberprobleme

Sie sollten keine Potenzmittel einnehmen falls Sie bereits Nitrate einnehmen. Sie werden häufig bei Brustschmerzen (Angina pectoris) und anderen Herzerkrankungen eingesetzt. Der Wirkstoff Tadalafil und die Nitrate können einen gefährlichen Blutdruckabfall und einen orthostatischen Kollaps verursachen.

Hier ist eine Liste von Nitraten, die Ihr Arzt Ihnen möglicherweise verschrieben hat:

  • Tabletten wie Glyceroltrinitrat (Licinat) und Isosorbidmononitrat (Ismo 20®, Ismo 40 Retard®, Duride®)
  • Sprays wie Glytrin® Spray oder Nitrolingual®
  • Pflaster, zum Beispiel Nitroderm TTS®
  • Percutol® Salbe

Wenn Sie ein Arzneimittel einnehmen, das als "Alpha-Blocker" bezeichnet wird (z. B. Doxazosin, Terazosin, Prazosin), müssen Sie möglicherweise Ihre Dosis anpassen.


Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Bevor Sie mit der Einnahme von Tadalafil beginnen, ist es wichtig, Ihren Arzt über alle anderen Medikamente zu informieren, die Sie einnehmen. Einige Arzneimittel können mit Wirkstoffen interagieren und schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen.

Die folgenden Kategorien von Arzneimitteln interagieren mit dem Wirkstoff Tadalafil:

  • Arzneimittel gegen Bluthochdruck
  • Medikamente zur Behandlung von Angina
  • HIV-Medikamente
  • orale Antimykotika
  • Antibiotika
  • andere Medikamente gegen Potenzschwäche
  • Arzneimittel zur Behandlung der pulmonalen arteriellen Hypertonie
  • antisekretorische Medikamente
  • Arzneimittel gegen Epilepsie
  • Medikamente gegen Hepatitis C.

Es wird empfohlen, während der Einnahme von Tadalafil das Trinken von Grapefruitsaft, Tabak und Alkohol zu vermeiden. Sie sollten mit Ihrem Arzt über Ihre Tabak- und Alkoholgewohnheiten sprechen, bevor Sie PDE5-Hemmer einnehmen.

Tadalafil bestellen


Generisches Cialis aus Indien

In Indien hergestellte Cialis-Analoga sind führend auf dem Weltmarkt für Generika gegen erektile Dysfunktion. Seit vielen Jahren sind diese bei Männern, die in verschiedenen Ländern der Welt leben, ständig gefragt und beliebt. Der Grund dafür ist, dass indische Arzneimittel einer sehr strengen Qualitätskontrolle unterliegen, immer perfekt gereinigt sind, über alle erforderlichen nationalen und internationalen pharmazeutischen Zertifizierungen verfügen.

Gleichzeitig bieten die Produktionslinien indischer Pharmaunternehmen eine große Anzahl von Produkten, was erschwingliche Preise ermöglicht. Sie können aus mehr als zehn generischen Präparaten wählen, die sich nicht nur in der Dosierung, sondern auch in der Form unterscheiden (normale Tabletten, Kapseln und Oralem Gelee). Indische Generika Tadalafil sind in Standarddosierungen von 5, 10 und 20 mg sowie in selteneren Dosierungen von beispielsweise 15 oder 40 mg erhältlich.


Cialis Original vs Tadalafil Generika: Gibt es einen Unterschied?

Cialis ist eine weit verbreitete und bekannte Marke mit einem besonderen Aussehen. Auf der anderen Seite kann Tadalafil Generika in einer Verpackung ohne Markenzeichen geliefert werden, hat eine einfache Tablettenform ohne einen geprägten Markennamen auf der Vorderseite, die sich in Aussehen und Farbe geringfügig unterscheidet.

Tadalafil Generika und Cialis Original wirken genauso lange und haben den selben Effekt. Der größte Unterschied ist die Verpackung und wie viel Sie dafür bezahlen. Das Generikum und das Markenmedikament haben in klinischen Studien identische Ergebnisse hinsichtlich ihrer Wirksamkeit gezeigt, sodass die günstige Version keine schlechtere Qualität bedeutet.


Was ist mit anderen ED-Medikamenten?

Neben den Generika Tadalafil und Cialis Original können Sie weitere PDE5-Hemmer wie Sildenafil (Viagra), Vardenafil (Levitra) und Kamagra in unseres Apotheke zu kaufen. Sie sind alle für die Behandlung von erektiler Dysfunktion zugelassen. Diese Phosphodiesterase 5-Inhibitoren wirken auf ähnliche Weise: Sie entspannen die Blutgefäße des Penis, um die Vasodilatation zu unterstützen, die während der Erregung eine stärkere Erektion bewirkt.

Diese unterscheiden sich voneinander in:

  • Dosierung
  • Bioverfügbarkeit
  • die Dauer der Aktionszeit, in der sich ihre Wirkung manifestiert
  • verschiedener Nebenwirkungen

Der Hauptvorteil von Tadalafil ist seine Wirkdauer - bis zu 36 Stunden im Gegensatz zu etwa 6-10 Stunden bei Sildenafil (Viagra). Es kommt auch in einer Vielzahl von Dosierungen, was es zu einer ziemlich vielseitigen Behandlung macht. Zum Beispiel können Sie jeden Tag eine kleinere Dosis einnehmen.


Woher weiß ich, ob ein Generikum für mich geeignet ist?

Tadalafil kann nur von einem Arzt verschrieben werden. Der erste Schritt besteht darin, mit Ihrem Arzt über die Symptome zu sprechen, die bei Ihnen auftreten. Ihr Arzt wird Ihre Krankengeschichte und die Liste der aktuellen Medikamente überprüfen und mit Ihnen über Ihren Lebensstil sprechen, bevor er ein Potenzmittel verschreibt.


Fazit

Cialis-Generika sind seit 2018 legal erhältlich. Eine lange Liste von Unternehmen wurde von der FDA zur Herstellung von Arzneimitteln zur Behandlung von ED und BPH zugelassen. Von der FDA zugelassene Generika sind genauso wirksam und sicher wie das Markenmedikament. Analoge Versionen kosten oft halb so viel wie Cialis selbst, was das Medikament für Männer erschwinglicher macht.




Autor: Dr. Herden J. Facharzt für Urologie (Urologische Klinik der Uniklinik Köln)
Exclusiv für Online Apotheke Europa B.V.



Quellen:

Publikationsdatum: 22.01.2021 15:38